Movement

Das Logo erinnert an einen bekannten iPhone-Hersteller - doch ist der Apfel bei Movement nicht angebissen sondern er trägt ein Kreuz. Dieses Kreuz stellt kein Pflaster dar sondern es ist der Schweizer Fahne entlehnt. So trägt Movement auch den Werbeslogan "Born in the Swiss Alps". Wenngleich die Ski nicht in der Schweiz produziert werden so werden sie dort mit der Nähe zu den steilen Abfahrten und langen Aufstiegen entwickelt.

Zunächst baute Movement Snowboards - doch schnell erkannten sie, dass sich die Zukunft im Schnee auf zwei Brettern abspielt. Den kleinen Ausrutscher in Richtung Snowboardbau verzeihen wir gern, wenn dabei so gute Touren- und Freerideski herauskommen wie in den letzten Jahren.

Leicht ist nicht alles, aber...

die Ski von Movement sind äußerst leicht. Die schweizer Firma ist eine der innovativsten Skifirmen der letzten Jahre. Trotz der rekorverdächtigen Leichtigkeit sind die Ski sehr stabil, was sie in unterschiedlichen Verhältnissen gut fahrbar macht. So sind sogar die eher aufstiegsorientierten Ski bei hartem Schnee oder mal auf der Piste sehr gut fahrbar. Movement setzt sie auf verschiedene Materialien in der Serie "Go" wird eine Holzkonstruktion verwandt. Diese Ski sind besonders für den Freeridebereich konzipiert sind trotz der breite und Stabilität äußerst leicht. Mit dem Go 106 und dem Go 109 kommt ihr angenehm zum Einstieg in die verschneiten Powderhänge und in diesen habt ihr ordentlich Auftrieb. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben die Modelle: Session (Herren) und Nexus (Damen).

Die Spitzenklasse von Movement heißt Alp Tracks - mit dieser sind sowohl aufwärts als auch abwärts ordentliche Spuren im Schnee zu hinterlassen. Zwei Jahre entwickelte die Firma an den vier Modellen die je nach breite eher für den Aufstieg oder die Abfahrt konstruiert sind. Durch einen neuen Carbonaufbau ist ein überraschendes Gewicht und eine gute Performance in der Abfahrt in Einklang zu bringen. Die Ski der Serie Alp Tracks werden handgefertigt und daher nur in einer überschaubaren Stückzahl produziert so dass Movement diese Skimodelle dem ausgewählten Fachhandel vorbehält. Die Modelle sind der eher aufstiegsorientierte Alp Tracks 84 LTD (mit gerade einmal 1,06 kg bei einer Länge von 177cm). Die Mitte der Skala und daher für alle Bedingungen und Ansprüche passend ist der Alp Tracks 94 LTD (1,12 kg bei einer Skilänge von 177cm) und diesem ganz nah der Alp Tracks 100 LTD (1,20 kg bei einer Länge von 177 cm). Die breiteste Ausführung und daher für den optimalen Powderspass gebaut ist der Alp Tracks 106 LTD (1,25 kg bei 177cm Skilänge). Wir wiegen die Ski gerne mit Euch nach - aber wie bei allen anderen Ski insbesondere bei den handgefertigten Modellen kann es je nach Ski Gewichtsschwankungen geben - auf die 20 Gramm kann es aber bei den Ski von Movement nicht ankommen. 

Der leichteste Ski ist nix, wenn nicht die - für die Ansprüche und Bedürfnisse optimale Bindung verbaut wird. Daher bieten wir auch die Movment Ski mit verschiedenen Bindungsoptionen an. Lass dich gern informieren. Wie bei allen anderen Ski gilt auch bei den Modellen von Movement, dass wir viele der Modelle im Verleih haben damit du sie auch mal Austesten kannst.